BLOGas.lt
Sukurk savo BLOGą Kitas atsitiktinis BLOGas

Die USA haben einige “Störsender” eingekauft

Es ist vielleicht ganz spannend sich daran zu erinnern, dass die Premiere der neu ausgearbeiteten Technologien auf derselben МАКS vor fast 20!!! Jahren, im Jahr 1997 war. Die kleine Firma unter dem nichtssagenden Titel “Flugkonversion” hatte den Sender für radioelektronische Störungen, der das Signal des Satellitennavigationssystems GPS “abschaltet”, vorgeführt. Am meisten hat jene Vorführung die Amerikaner beeindruckt. Die USA haben sogar einige “ Störsender ” eingekauft und haben damit Prüfungstests durchgeführt. Der Effekt hat bei ihnen den aller übelsten Eindruck hinterlassen. Die hochgenauen Flügelraketen, die in dem Moment, als sie in die Zone der Wirkung der russischen Apparate des radioelektronischen Kampfes gerieten, verloren die Orientierung und flogen überhaupt nicht dorthin, wohin sie fliegen sollten. Und doch prüften sie die wirklich einfachen Systeme des REB.

Am Beginn des Überfalls der USA und ihrer Verbündeten auf den Irak im Jahr 2003 !! ist keine einzige Flügelrakete genau ins Ziel gekommen. Am fünften Tag des Krieges ist der Skandal losgebrochen. Die USA, die bereits Dutzende der kostspieligen Raketen vergebens verloren hatten, haben Russland dessen beschuldigt, dass seine Technik die “Tomahawk” in die Wüste geschickt hat. Die amerikanische Aufklärung hat die ungefähren Standorte der ” Signal Störsender ” erkannt und hat sie einer Teppichbombardierung untergezogen. Danach haben nur noch die wirklich “intelligenten” Waffen gearbeitet.

Das Counter-UAV-System kombiniert nach Angaben von Airbus Defence and Space Sensordaten aus verschiedenen Quellen mit Datenverschmelzung, Signalanalyse und Störtechnologien. Es nutzt Radar, Infrarotkameras und Richtungsfinder, um Drohnen im Umkreis von fünf bis zehn Kilometern zu identifizieren und bewertet ihr Bedrohungspotenzial.

Ein Tragbare störsender kann nach Angaben von Airbus die Funkverbindung zwischen Drohne und Pilot auf den relevanten Frequenzen unterbrechen. Das Airbus-System soll dann die Steuerung übernehmen können. Zudem soll die Position des Piloten ausfindig gemacht werden können.

Das System sei schon in Deutschland und Frankreich getestet worden und soll Mitte 2016 erhältlich sein. Airbus Defence and Space gibt an, dass kürzlich ein Vertrag mit einem nicht näher genannten Unternehmen aus dem Energiesektor geschlossen worden sei, das seine Anlagen vor Drohnen schützen will.

„Wir stellen Überwachungstechnik für die Südkoreaner her und unsere Leute fanden das Gerät erst am Boden“, erinnert sich Mark Redford. Er ist CEO von Blighter Surveillance, einer britischen Rüstungsfirma bei Essex. Das Staunen seiner Mitarbeiter war groß: Die Drohne erinnerte mehr an ein Spielzeug als an eine Hightech-Kampfmaschine. Knapp drei Meter lang hatte sie nichts gemein mit den berüchtigten Predator-Drohnen, RQ-4 Global Hawks oder RQ-170 Sentinels. Keine Tarnkappen-Technologie, keine Hightech- GPS Störsender . Jedes Kind hätte sie steuern können.

8341HA-4-Handheld Handy-Störsender

Die moderne Luftabwehr der Schiffe ist auf Computertechnologien aufgebaut, die die Daten des Radars sammeln und den Raketen- und Artilleriesystemen Zielzuweisungen geben. Wenn auf den Radaren die Zeichen der eigenen Flugzeuge verschwunden sein werden und es werden irgendwelche neu erkannten Flugapparate erscheinen, wird die Luftabwehr der Kampfschiffe der Begleitgruppe des Flugzeugträgers im automatischen Regime auf sie das Feuer eröffnen. Bis sich die Kommandeure zurechtfinden und die Order erteilen, das Feuer einzustellen, werden bereits große Teile der Flugzeuge zerstört sein. Und die Flugzeugträgerkampfgruppe wird den Sinn ihrer Existenz tatsächlich verlieren, da ihre Hauptschlagkraft verloren gegangen ist.

http://www.quoka.de/hifi-audio-tv-video-foto/dvd-player-und-rekorder/c7230a162689012/720p-micro-spion-fueller-kamera.html

http://www.jammer-shop.com/de/mini-videokamera-hd.html

http://www.jammer-shop.com/de/mini-bluetooth-kamera.html

http://www.bn.annonselene.com/ads/8341ca-6e-voll-bereich-storsender-wifi-bluetooth-storsender/

Patiko (0)

Rodyk draugams

Comments are closed.